Samstag, 26. Februar 2011

noch Fragen II??

Es wird zeit für teil II unserer Serie ,, heufig gestellte Fragen´´ (hier I).

Was ist das Besondere an Glasfeilen?

Wenn man sie nicht auf die Fliesen fallen lässt, kann eine Glasfeile zum Freund fürs Leben werden.
Sie nutzt sich nämlich überhaupt nicht ab. Außerden ist sie abwaschbar und bleibt deshalb immer appetitlich (ich steck meine ab und zu in die Spühlmaschine). Durch ihre feine Strucktur ist sie so sanft zur den Nägeln, dass man sogar hin und her feilen kann, ohne die Nägel brüchig zu machen.

Wie krieg ich gelblich verfärbte Nägel wieder weiß?

Mit einer Spezialfeile anrauen, danach polieren und so häufig mit flüssigem Nagelweißer
(,, Nail Whitener´´) - giebt´s in Bläulich oder Weiß- lackieren, bis die Verfärbung wegpoliert oder rausgewachsen ist.

LG Olia

Kommentare:

  1. hey!
    also ich habe die erfahrung gemacht, dass sich auch glasnagelfeilen abnutzen.
    nicht so schnell wie andere natürlcih, aber ich muss mir alle paar monate shcon eine neue kaufen, weil der rand total glatt geworden ist ^^
    lg =)

    AntwortenLöschen
  2. @pinkleoly: hat du die mall gewaschen? den wenn die zwiscehnräume mit Feilstaub voll gestopft sind ist das als wär sie stumpt und wenn man die in die spühlmaschine macht wo die zwischenräun richtig schön durchgespült werden feilen die wieder gut! Ich hab meine vor jahren in der Apotheke gekauft und die ist noch gut!

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Ah! Das bringt licht ins dunkel! dachte auch, die werden stumpf, habe deswegen keine mehr gekauft. naja, wird sofort wieder angeschafft, so eine glasnagelfeile :)
    lg suse

    AntwortenLöschen
  4. dann liegt es vielleicht an der schlechten quali der feilen die ich gekauft habe, denn das waschen hat nur wenig gebracht...

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...